Châteauneuf du Pape Blanc AOC Boisrenard 2021 (0,75l)

WEINTYP
Weisswein
REBSORTE
Clairette, Grenache Blanc, Roussane u.a.
GESCHMACK
trocken
HERKUNFT
Frankreich, Rhône
AUSBAU
großes Holz & Barrique
Regular price €59,90
Unit price €79,87  per l
In 1-3 Werktagen bei dir 
Sicher und schnell
Gratis Lieferung ab 199€
Kauf auf Rechnung

DER WEIN

Der Châteauneuf Boisrenard Blanc ist eine Cuvée aus den sechs weißen Rebsorten der Appellation, mit Hauptanteilen von Clairette und Roussanne. Für 6 Monate im kleinen, gebrauchten Holz ausgebaut. Entsprechend schmeckt das Holz nicht vor, gibt aber ganz wunderbar Struktur. Gelbfruchtig, würzig, dicht und cremig schon in der Nase. Reife Zitrusfrüchte, vor allem Zitrone und Mandarine, dazu Anklänge von gerösteter Haselnuss. Am Gaumen ist das dann butterweiche Créme, sahniges Zitronenmousse mit Mandarine. So fein und elegant, dabei so geschmeidig und weich, mit feinen Gerbstoffen, die eine leicht herbe Aromatik beisteuern, etwas Abrieb von Mandarinen- und Zitronenschale darüber. Darunter blitzt steinige Mineralität hervor, die das Ganze zusammen mit den Gerbstoffen strukturiert. Das ist ein butterweiches, hocharomatisches Gedicht in selten erlebter Eleganz. Am Besten einen Tag belüften, dann zeigt dieser junge Châteauneuf schon jetzt einen wunderbar balancierten, geschmeidigen Charakter. Ganz großes Rhone-Kino in weiß!


PRODUKTDETAILS

ALKOHOLGEHALT
13,5 %-Vol.
TRINKREIFE
2023 - 2040+
TRINKTEMPERATUR
9-11°C
VERSCHLUSS
Naturkorken
ALLERGENE
enthält Sulfite
HERSTELLER
Domaine de Beaurenard10 Av. Saint-Pierre de Luxembourg, 84230 Châteauneuf-du-Pape, Frankreich

DAS WEINGUT

Domaine de BeaurenardIn der siebten Generation produziert Familie Coulon Wein an der Rhône. Sie verstehen es, die Kraft der Sonne zu bändigen und die Charakteristik der lokalen Rebsorten in ihrer schönsten Art herauszuarbeiten. Ihre Weine werden mit einer umwerfenden Frische abgefüllt, die bei aller Kraft und Extrakt immer für eine ausgleichende Leichtigkeit sorgen. Im Weinberg wird nach biodynamischen Prinzipien händisch und mit Pferden gearbeitet, im Keller bekommen die Weine den nötigen Freiraum zum natürlichen Entwickeln.
Zum Weingut