Sauvignon Blanc Fosilni Breg 2022 (0,75l)

WEINTYP
Weisswein
REBSORTE
Sauvignon Blanc
GESCHMACK
trocken
HERKUNFT
Österreich, Südsteiermark
AUSBAU
großes Holz
Regular price €19,00
Unit price €25,33  per l
In 1-3 Werktagen bei dir 
Sicher und schnell
Gratis Lieferung ab 199€
Kauf auf Rechnung

DER WEIN

Ciringa ist die slowenische Seite der südsteirischen Top-Lage Zieregg. Das Weingut Tement hat hier vor einigen Jahren angefangen vergleichsweise preisgünstige Sauvignon Blanc zu releasen, die ihren Pendants auf der österreichischen Seite der Grenze locker das Wasser reichen können. Fosilni Breg (zu deutsc: Fosilienberg) bezieht sich auf den von versteinerten Korallen und Meerestieren durchzogenen Korallenkalkboden, der die Basis für diese kargen und steinigen Sauvignon Blancs bildet. 

Der Sauvignon Fosilni Breg kommt in leuchtendem Strohgelb ins Glas. Die Nase ist äußerst expressiv, zunächst vollkommen dominiert durch Zündblättchen (oder Feuerwerk), dann nach und nach angereichert durch reife Zitrusfrüchte, Marille und Holunderblüte. Am Gaumen knallt die reife Säure in typischer Sauvignon Manier, gepuffert durch einen feinen, süßlichen Schmelz, der vom Ausbau auf der Hefe herrührt. Der Wein ist extrem energiegeladen und irgendwie rotzfrech, dabei aber trotzdem elegant und fein. Definitiv kein baneler Maracuja Sauvignon, sondern etwas für echte Fans und Abenteurer. Wird uns nie langweilig und in seiner Spielart ein einzigartiges Erlebnis!


PRODUKTDETAILS

ALKOHOLGEHALT
12,0 %-Vol.
TRINKREIFE
2022 - 2030
TRINKTEMPERATUR
9-11°C
VERSCHLUSS
Schraubverschluss
ALLERGENE
enthält Sulfite
HERSTELLER
Domaine CiringaDomaine Ciringa, Ciringa 28, 2201 Zgornja Kungota, Slowenien

DAS WEINGUT

Domaine CiringaCiringa ist der slowenische Teil der Toplage Zieregg, welche im Besitz des renommmierten österreichischen Weinguts Tement ist. Die Familie produziert hier extrem charakterstarke Sauvignons im Bio-Anbau mit biodynamischen Methoden. Der Boden besteht aus Muschelkalk und lockerer Braunerde. Die Weine suchen ihresgleichen und drehen nach ein paar Jahren Reife erst richtig auf.
Zum Weingut